Im Trockenwerk Großhartmannsdorf entsteht Ölmühle - weitere Partnerbetriebe gesucht

11. August 2005

Im Trockenwerk Großhartmannsdorf wird in Kürze eine Rapsöl GmbH zur Verarbeitung von Rapssaaten gegründet. Derzeit bestehen hier noch 2000 Tonnen freie Verarbeitungskapazitäten.

Im Trockenwerk Großhartmannsdorf wird in Kürze eine Rapsöl GmbH zur Verarbeitung von Rapssaaten gegründet. Derzeit bestehen hier noch 2000 Tonnen freie Verarbeitungskapazitäten.

Die Produktion soll im nächsten Jahr aufgenommen werden. Zur höchstmöglichen Auslastung der Anlage werden jetzt noch weitere Partnerbetriebe zur Anlieferung von Rapssaat und evtl. Abnahme von Rapsöl und Preßkuchengesucht. Interessenten werden gebeten, sich bitte direkt mit Herrn Weigand in Verbindung zu setzen:

Trockenwerk Großhartmannsdorf | Muldaer Straße 1 | 09618 Großhartmannsdorf

Tel.:  037329/ 291 | Fax.: 037329/ 292 | E-Mail: tkw.grosshartmannsdorf@t-online.de