Kurzumtriebsplantagen sind am 13. September Thema in Colmnitz

11. September 2007

Biomasseverein führt Informationsveranstaltung zu KUP durch und stellt neuen Sortengarten Schnellwachsende Baumarten* in Colmnitz vor

Unser Verein lädt alle Interessierten herzlich zu einer Informationsveranstaltung mit dem Thema Kurzumtriebsplantagen ein.
 
Neben interessanten Fachvorträgen ist eine Besichtigung des auf dem Gelände des Weideguts Colmnitz neu angelegten Sortengartens für Schnellwachsende Baumarten wesentlicher Bestandteil der Veranstaltung.
Termin: 13. September 2007
Ort: Weidegut Colmnitz, Tännichtweg 12, 01738  Colmnitz
Beginn: 15:00 Uhr
 

zum Ablauf:


1. Begrüßung und Einführung


2. Vorstellung des Projekts “Sortengarten Schnellwachsende Baumarten Colmnitz” 
   Herr Grunig, Firma GTI


3. Entwicklungen zur Anlage von Kurzumtriebsplantagen in Deutschland 
   Herr Neumeister, Lantmännen Agroenergie


4. Sächsische Investitionsförderung für die Anlage von KUP 
   Herr Grunig, GTI


5. Vorstellung des Biomassekraftwerks Großenhain 
   Herr Topf, VER

 
6. Wirtschaftlichkeitsberechnungen für Kurzumtriebsplantagen 
   Frau Kiesewalter, Verein Biomasse Freiberg


7. Auswertung 3. Biomassetag in Grünewalde 
   Herr Grunig, GTI


8. Besichtigung des Sortengartens
 

Für Mitglieder des Vereins zur Förderung von Biomasse Freiberg e.V. ist die Teilnahme kostenfrei; für Nichtmitglieder wird ein Teilnahmebeitrag von 15,00 € erhoben.


Die Veranstaltung wird durch das Programm Leader+ der GI der EU gefördert.

*Hintergrund:

Der Sortengarten Schnellwachsene Baumarten wurde im Frühjahr 2007 auf dem Gelände des Weidegutes in Colmnitz angelegt. Zu besichtigen ist ein große Bandbreite verschiedener schnellwachsender Weiden- und Pappelsorten, die zur Anlage von Kurzumtriebsplantagen geeignet sind. Der Sortengarten soll vor allem die breite Öffentlichkeit lebendig über das Thema Energieholz vom Acker informieren.