Veranstaltung mit Tradition

07. September 2006

Vom 7. bis 8. September findet in Freiberg die 12. Internationale Fachtagung "Energetische Nutzung nachwachsender Rohstoffe" statt.

In diesem Jahr findet vom 7. bis 8. September 2006 in Freiberg bereits die

 

12. Internationale Fachtagung 
"Energetische Nutzung nachwachsender Rohstoffe" 
statt.

 

Gemeinsame Veranstalter sind die TU Bergakademie Freiberg sowie die TU Dresden, das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft, die Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft und das Institut für Agrartechnik Potsdam-Bornim.

 

Die traditionsreiche Veranstaltung unter der Schirmherrschaft des Sächsischen Staatsministers für Umwelt und Landwirtschaft, Stanislaw Tillich, bietet allen Interessierten auch in diesem Jahr wieder  ausreichend Gelegenheit, sich umfassend über neueste Entwicklungen aus dem Fachbereich der energetischen Biomassenutzung zu informieren. Die Palette der diesjährigen Fachvorträge reicht von Aspekten des EEG aus Sicht eines regionalen Energiedienstleistungsunternehmens über den Stand der energetischen Getreide- und Strohverwertung bis hin zur Vorstellung marktreifer Holzvergasertechnik. Weiterhin seien beispielhaft die angekündigten Vorträge zur Pelletherstellung in Nordwest-Russland, zu Methoden und Abrechnungsverfahren von Holz zur energetischen Nutzung oder auch zur sinnvollen Kombination moderner Holzheizungen mit solarthermischen Anlagen genannt.

Weitergehende Informationen finden Sie auf der offiziellen Veranstaltungshomepage: www.bioenergie-sachsen.de