Fachveranstaltung “Schnellwachsende Baumarten” fand am 01. und 02. März in Freiberg statt

06. März 2012

Die Vorträge der Veranstaltung können Sie hier herunterladen...

Einführung
Dr. Mario Marsch, LfULG
[Download, *.pdf, 0,7 MB]

Erläuterungen zum Projektaufbau
Christoph Moormann, LfULG
[Download, *.pdf, 1,4 MB]

Standortpotenziale und Gebietskulissen für einen natur- und bodenschutzgerechten KUP-Anbau
Reiner Petzold, TU Dresden und Thomas Glaser, Büro für Naturschutz, Großharthau
[Download, *.pdf, 2,4 MB]

Wirkungen des Anbaus nachwachsender Rohstoffe auf Wasserhaushalt und Gewässer
Dr. Micha Gebel, Gesellschaft für angewandte Landschaftsforschung, Dresden
[Download, *.pdf, 7,5 MB]

Empfehlungen für einen umweltgerechten Anbau schnellwachsender Baumarten
Dr. Norbert Feldwisch, Ingenieurbüro Feldwisch, Bergisch-Gladbach
[Download, *.pdf, 1,2 MB]

Rechtlicher Rahmen und Fördermöglichkeiten beim Anbau einer KUP
Martina Marx, Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft
[Download, *.pdf, 0,7 MB]

Streifen- und Plantagenanbau schnellwachsender Baumarten am Standort Köllitsch
Dr. Michael Grunert, LfULG
[Download, *.pdf, 2,5 MB]

Umsetzung von Naturschutzmaßnahmen bei der Anlage und Bewirtschaftung von KUP am Beispiel von Modellflächen im hessischen Bergland
Dr. Wolfgang Peters, Bosch & Partner, Berlin
[Download, *.pdf, 2,9 MB]

Das richtige Pflanzmaterial am richtigen Standort
Carsten Neumeister, IB Biomasseconsulting, Ketzerbachtal
[Download, *.pdf, 2,0 MB]

Vieles sprach dafür! - Gute Gründe für eine KUP
Anke Naumann, Agraset Naundorf e.G., Erlau
[Download, *.pdf, 1,0 MB]

Streifenanbau schnellwachsender Baumarten als wirtschaftlich nutzbares Element der Landschaftsgestaltung
Siegbert Jacob, Agrodienst-Marktfrucht GmbH, Markneukirchen
[Download, *.pdf, 1,6 MB]

Quelle: www.bioenergie-portal.info